«

»

Beitrag drucken

Selbstverwirklichung – Was ist das eigentlich wirklich?

Viele Menschen reden von „Selbstverwirklichung“ und wissen im Grunde genommen gar nicht, was das ist. Sie haben ein unbestimmtes Gefühl, eine Art Verlangen, etwas zu tun, was Sinn macht, was sie weiter bringt – und was machen sie dann: manche Hausfrauen beginnen zu arbeiten, manche Männer trennen sich ..

Aber Selbstverwirklichung heißt was ganz anderes: es beinhaltet das Wissen, dass unserer Seele ein Körper geschenkt wurde. Und diesen Körper können wir bewegen, wir können damit unsere Impulse ausleben – denn als rein geistige Instanz geht das nicht. Nur mit Füßen, die wir bewegen können, können wir in einen Wald gehen, nur wenn wir Augen haben, die wir lenken können über unseren Geist, können wir Blumen sehen und uns daran erfreuen – in ihnen die Liebe der Schöpfung entdecken.

Sich selbst verwirklichen heißt, wir haben durch das Geschenk unserers Körpers die Möglichkeit, Dinge zu tun, die zwar in uns angelegt sind, die wir aber ohne unseren Körper nicht tun könnten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://eckart-warnecke.de/selbstverwirklichung-was-ist-das-eigentlich-wirklich/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>