Kategorienarchiv: Meditation & Buddhas Psychologie

Buddha – Seine Lehre von der menschlichen Psyche

Wir reagieren nicht auf unsere Umgebung, sondern wir reagieren auf die Empfindungen, die durch die Außenwelt in uns ausgelöst werden. (Buddhistischer Grundansatz)   ew. Viele sehen im Buddhismus eine Religion. Dies ist allerdings komplett falsch. Vielmehr ist es eine bis ins kleinste Detail ausgearbeitete Anleitung zur Überwindung von allen Arten von Leiden – egal ob wir darunter Krankheiten, Verluste, Schmerzen, negative Gefühle und was noch alles verstehen. Kurz, wie es dazu kam: Nach jahrelanger Suche nach den Wesenszügen und Grundspielarten des Menschseins, kam der ehemalige Prinz Siddharta Gautama zu einem Zustand, den man als „Erleuchtung“ bezeichnen kann. Nun muss man sich das wahrscheinlich nicht so vorstellen, dass da mal eben …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://eckart-warnecke.de/buddha-seine-lehre-von-der-menschlichen-psyche/