Seite drucken

Buch in der Bearbeitung: 50 Jahre HEG

Diese Kapitel sind mehr oder weniger fertig – Änderungen und Anregungen sind gern gesehen an mich:
heg-uelzen@eckart-warnecke.de
oder per Brief an:
Eckart Warnecke, Marderhof 17, 29525 Uelzen

 

0-8-Prolog Schule und lernen was lernen wir
0-9-Damals zwischen Anpassung und Auflehnung
1-Wenn ein Stück Kreide durch die Klasse fliegt
2-Schreiben wie man deutlich spricht
3-Unser Hausmeister klöppel
4 Zwei Ohrfeigen in nur einer Stunde
5 Was Nägel mit Sozialismus zu tun haben
6 Eine Woche Probeunterricht
7 Nur 40 kommen durch – und der Rest
10-Das verflixte Jahr 1968
11-Die beste Physik Klausur aller Zeiten
12-Die Entdeckung eines Sportfunktionärs
13-Bruder Jakob-Bruder Jakob
13.1 ‘Wo sind bloß meine Schüler!’
13.2 Wenn eine Gartenpforte auf Reisen geht
14-Pongo Kampmann ein Schüler den es gar nicht gab
15-Achtung die Weiber kommen
15.1-Von der Theo in eine andere Welt
16-Wp und der Stundenplan
17-Wie eine Tchibo Tante zu tränen gerührt wurde
17.1 Die Uhlenschmiere und was dazugehörte
18 Ein Physiklehrer, der menschlich blieb
19 ‘Wo sind bloß meine Schüler!’
20 Wenn eine Gartenpforte auf Reisen geht
21 Nackenschläge und eine zerschmetterte Kamera
22 Von der Theo in eine andere Welt
23 Die Uhlenschmiere und was dazugehörte
24 Verzweiflung bei einer Arbeit
41 Ein ‘Grüß Gott’ im neuen Schulgebäude
42 Ein Rechenschieber allein reicht nicht
43 ‘Bonze’ und die Unterrichtsdidaktik
69 Rückblickende Gedankensprünge

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://eckart-warnecke.de/50-jahre-heg/